Fifaunitedleague

#241

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 10:14
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

1. Wussten die Spieler vom Spielstand Australien - Serbien?
2. Wer sagt, dass USA wesentlich schwächer ist?
3. Wo ist unsere Mannschaft durchschaubar?
4. Warum sind wir "schlecht"?

Du redest schon so, als wenn wir rausgeflogen wären und mit der gleichen Taktik gespielt hätte wie derzeit. Ich glaube, würdest Du als Trainer Deine Mannschaft schon vorher als "schlecht" bezeichnen, ja dann könnte man schon die Koffer packen.
Gegen Serbien war es unterm Strich ne Leistung in Richtung okay. Das Ergebnis unglücklich. Viele Karten auch. Ich möchte nicht den Schiedsrichter dafür verantwortlich machen, aber komischerweise wurden trotz ähnlicher Fouls gestern weniger Karten gegeben. Gegen Australien war die Leistung super. Und gestern? Ja.. Was soll man erwarten? Gegen Konterstarke und körperlich robuste Ghanaer? Mir war von vorne rein klar, dass das kein Fußballfest wird. Die Leute mit denen ich geguckt habe, wurden auch schon unruhig nach 10 Min., weil kein Tor fiel. Aber so ist der Fußball dieser WM. Abwartend und Defensivorientiert. Aber wg. einem mauen Spiel die Mannschaft direkt als schlecht zu bezeichnen finde ich doch relativ einfach geurteilt. Sicherlich haben die Engländer die Individuell stärkeren Leute, hat Frankreich auch. England hat keineswegs geglänzt.

Ich sehe England zwar auch als größere Herausforderung, allerdings hat diese Begegnung Geschichte und könnte jedem einzelnen noch das gewisse etwas rauskitzeln. Gegen die USA hätte ich z.B. zu große Bedenken, dass sich im Kopf der Schlendrian einschleicht unter dem Motto: "USA, Fußball? Die sollen lieber Baseball, Basketball spielen gehen."


nach oben springen

#242

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 11:21
von Yannick • EL-Sieger | 6.369 Beiträge | 6534 Punkte

Ich sehe es auch so wie Sopa. Außerdem hat die deutsche Nationalmannschaft in den letzten Punkten sehr an Qualität gewonnen. Aber die Möglichkeit mit dem 1:1 besteht schon gar nicht, weil die Fifa das sofort merken würde, wir Wettbewerbsverzerrung angehängt kriegen und dann mit einer Strafe aus dem Turnier müssen.


nach oben springen

#243

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 15:16
von Emkayes • Teufelskerl | 1.012 Beiträge | 1061 Punkte

Zitat von sopallinski
1. Wussten die Spieler vom Spielstand Australien - Serbien?
2. Wer sagt, dass USA wesentlich schwächer ist?
3. Wo ist unsere Mannschaft durchschaubar?
4. Warum sind wir "schlecht"?
Du redest schon so, als wenn wir rausgeflogen wären und mit der gleichen Taktik gespielt hätte wie derzeit. Ich glaube, würdest Du als Trainer Deine Mannschaft schon vorher als "schlecht" bezeichnen, ja dann könnte man schon die Koffer packen.
Gegen Serbien war es unterm Strich ne Leistung in Richtung okay. Das Ergebnis unglücklich. Viele Karten auch. Ich möchte nicht den Schiedsrichter dafür verantwortlich machen, aber komischerweise wurden trotz ähnlicher Fouls gestern weniger Karten gegeben. Gegen Australien war die Leistung super. Und gestern? Ja.. Was soll man erwarten? Gegen Konterstarke und körperlich robuste Ghanaer? Mir war von vorne rein klar, dass das kein Fußballfest wird. Die Leute mit denen ich geguckt habe, wurden auch schon unruhig nach 10 Min., weil kein Tor fiel. Aber so ist der Fußball dieser WM. Abwartend und Defensivorientiert. Aber wg. einem mauen Spiel die Mannschaft direkt als schlecht zu bezeichnen finde ich doch relativ einfach geurteilt. Sicherlich haben die Engländer die Individuell stärkeren Leute, hat Frankreich auch. England hat keineswegs geglänzt.
Ich sehe England zwar auch als größere Herausforderung, allerdings hat diese Begegnung Geschichte und könnte jedem einzelnen noch das gewisse etwas rauskitzeln. Gegen die USA hätte ich z.B. zu große Bedenken, dass sich im Kopf der Schlendrian einschleicht unter dem Motto: "USA, Fußball? Die sollen lieber Baseball, Basketball spielen gehen."


Ich sagte nicht, dass Deutschland "schlecht" ist, sondern einfach (noch) zu schlecht ist wenn man auf einen Gegner wie England trifft.
Die goldene Zeit des DFB wird erst noch kommen, da es sehr viele deutsche Hoffnungsträger/Talente gibt mit serh viel Potenzial einmal weltklasse zu werden.

Unsere Mannschaft ist in dem Punkt durchschaubar, da es ihr schwer fällt anderen Fußball zu spielen außer Kurzpassspiel.Das hat man eindeutig gegen Serbien gesehen und gegen Ghana stellenweise auch.
Und meine Meinung ist einfach, dass es schon durchschaubar wirkt, wenn Löw wieder mit der gleichen Taktik auftreten wird.

Das einzige gute daran ist meiner Meinung nach, dass England und Ghana vergleichbare Mannschaften sind (nicht von der Stärke her, sondern von der Spielweise) und wir dadurch besser gewappnet sein werden.


Zitat von Yannick
Ich sehe es auch so wie Sopa. Außerdem hat die deutsche Nationalmannschaft in den letzten Punkten sehr an Qualität gewonnen. Aber die Möglichkeit mit dem 1:1 besteht schon gar nicht, weil die Fifa das sofort merken würde, wir Wettbewerbsverzerrung angehängt kriegen und dann mit einer Strafe aus dem Turnier müssen.


Naja, wegen einem Gegentor direkt eine Anzeige wegen Wettbewerbsverzerrung zu bekommen, halte ich schon für sehr unrealistisch...
Klar würde in diese Richtung untersuchet werden, aber man kann immer mal ein Kontertor in der 92 Minute bekommen (siehe USA).


zuletzt bearbeitet 24.06.2010 15:17 | nach oben springen

#244

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 15:31
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Englische Presse zum bevorstehenden Spiel:

The Sun: „Herr we go again. Nach einem nervenzerreißenden Sieg steht England jetzt das gigantische Aufeinandertreffen mit Deutschland bevor. Unsere Jungs und ihr überglücklicher Trainer Fabio Capello werden am Sonntag gegen unseren alten Feind in einem Achtelfinal-Leckerbissen spielen.“

The Times: „England ist rachedurstig. Deutschland wartet im Achtelfinale nachdem sich Capellos Bier-Spielchen auszahlen. Fabio Capello hat verraten, dass Englands Weiterkommen und das Erreichen eines möglicherweise epischen WM-Spiels gegen Deutschland durch ein paar Bier in der Nacht angefeuert wurde.“

Daily Mail: `Kick And Crush For You, Franz. England marschiert weiter und hat jetzt eine Verabredung mit dem alten Gegner. Nach diesem Auftreten, das eher an 'pass and move' als an das von Franz Beckenbauer angeprangerte 'kick and rush' erinnerte, kann England dem alten Neid-Duell entgegensehen. Es ist das Spiel, das sich Wayne Rooney für Fabio Capellos Team gewünscht hatte, als er sagte, es wäre nett, die Deutschen aus dem Turnier zu werfen.

The Guardian: „Die gute Nachricht: England ist weiter. Die schlechte Nachricht: Nächster Gegner ist Deutschland. Die Geschichte hat die alten Feinde erneut zusammengeführt, nachdem England endlich mal statt einer Busladung Geister eine echte Fußballmannschaft in Südafrika auf das Feld geschickt hat. Ein 1: 0-Erfolg über Ghana brachte Deutschland auf Kurs mit Fabio Capellos England.“

Daily Mirror: „Beer We Go. Unsere Jungs sind durch. Aber ratet mal, jetzt treffen wir auf die Deutschen. Fabio Capello stieß mit seinen Spielern auf den Sieg an. Der italienische Teammanager schmiss seine strengen Regeln über Bord und lud seine Spieler vor dem entscheidenden Spiel gegen Slowenien auf ein Bier ein.“

Daily Express: „Cheers, Fabio. Fabio Capello stieß auf das Erreichen des Achtelfinals an und verriet, dass er sein Erfolgsgeheimnis in einem Bierglas fand.“

Daily Star: `Job Done...Now For The Hun. Arbeit erledigt – jetzt packen wir uns die Hunnen. Die englischen Löwen brüllten sich in die K.o.-Runde der Weltmeisterschaft, nachdem sie ihre besorgten Fans lange zittern ließen. Das entscheidende Tor von Spurs-Stürmer Jermain Defoe lässt uns weiterträumen – und jetzt wartet unser alter Feind Deutschland am Sonntag."



nach oben springen

#245

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 15:32
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Zitat von Emkayes

Zitat von sopallinski
[...]


Ich sagte nicht, dass Deutschland "schlecht" ist, sondern einfach (noch) zu schlecht ist wenn man auf einen Gegner wie England trifft.
Die goldene Zeit des DFB wird erst noch kommen, da es sehr viele deutsche Hoffnungsträger/Talente gibt mit serh viel Potenzial einmal weltklasse zu werden.
Unsere Mannschaft ist in dem Punkt durchschaubar, da es ihr schwer fällt anderen Fußball zu spielen außer Kurzpassspiel.Das hat man eindeutig gegen Serbien gesehen und gegen Ghana stellenweise auch.
Und meine Meinung ist einfach, dass es schon durchschaubar wirkt, wenn Löw wieder mit der gleichen Taktik auftreten wird.
Das einzige gute daran ist meiner Meinung nach, dass England und Ghana vergleichbare Mannschaften sind (nicht von der Stärke her, sondern von der Spielweise) und wir dadurch besser gewappnet sein werden.

Zitat von Yannick
[...]


Naja, wegen einem Gegentor direkt eine Anzeige wegen Wettbewerbsverzerrung zu bekommen, halte ich schon für sehr unrealistisch...
Klar würde in diese Richtung untersuchet werden, aber man kann immer mal ein Kontertor in der 92 Minute bekommen (siehe USA).




Ob jetzt schlecht, oder in Bezug auf England schlecht. Da sehe ich keinen Unterschied.

Was die goldene Zeit angeht, kann ich das nicht glauben, wenn ich im gleichen Atemzug lesen muss, dass Löw gehen soll. Ich glaube nicht, dass unter einem anderen Trainer so viele junge Spieler dabei gewesen wären. Nehmen wir Frings, nehmen wir Kuranyi. Würde Löw gehen, hätten diese Spieler zumindest theoretisch wieder die Chance im Dfb-Dress aufzulaufen. Da hängt vieles vom Trainer ab! Wenn Löw bleibt, dann würde ich der goldenen Zeit des DFB zustimmen.

Kurzpassspiel ist allerdings das noch beste Mittel gegen so Defensiv stehende Mannschaften. Lange Bälle oder über die Flügel ist ja kaum möglich, wenn die 4er Kette tief steht und 2 ZM immer wieder hinten aushelfen. Somit sehe ich fast jede Mannschaft als durchschaubar, weil nahezu alle Defensiv orientiert spielen. Man sicherlich damit zusammenhängen, dass der Druck des weiterkommens extrem geworden ist.
Dann stellt sich natürlich noch die Frage ob Löw tatsächlich mit der gleichen Taktik auftritt. Sollte Schweinsteiger ausfallen, sehe ich kaum Ersatz auf seiner Position die auch annähernd das abfangen kann wie er gestern (nach hinten hin). Desweiteren gehe ich davon aus und hoffe, dass wir endlich mit einer 2. Spitze spielen. Egal wer es ist. Allein biste vorne verloren!


nach oben springen

#246

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 18:03
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Dies könnte (bzw. ist) die WM mit den meisten Überraschungen und Sensationen geben. Fakt ist, dass

1) Frankreich
2) Italien
3) Deutschland/England
4) eventuell noch Brasilien/Spanien/Portugal

definitiv nicht ins Viertelfinale kommen werden.



nach oben springen

#247

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.06.2010 18:09
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

«König Otto» tritt ab: Ära in Griechenland beendet

Zitat
«König Otto» dankt nach neun Jahren als griechischer Fußball-Nationaltrainer ab. Bereits nach dem Vorrunden- Aus der Hellenen bei der WM in Südafrika hat sich Otto Rehhagel (Foto) von seinem Team verabschiedet und dem Präsidenten des griechischen Fußball-Verbandes (EPO), Sofoklis Pilavios, seinen Rückzug mitgeteilt. «Es waren neun herrliche Jahre, doch alles Schöne hat mal ein Ende. Der Kreis schließt sich heute und ich freue mich, mit euch so viel erreicht zu haben», zitierte die Online-Ausgabe des Fachmagazins «kicker» den 71-Jährigen am Donnerstag.



http://www.transfermarkt.de/de/koenig-ot...igen_41672.html



nach oben springen

#248

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 13:15
von Pulsare • Kunstrasen-Maradonna | 176 Beiträge | 176 Punkte

Naja das wird was geben

Larrionda pfeift DFB-Team


nach oben springen

#249

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:08
von Germi • Alt-Herren | 2.111 Beiträge | 2421 Punkte

Soo, auf gehts Spanien und Schweiz!


nach oben springen

#250

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:14
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte
nach oben springen

#251

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:20
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte
nach oben springen

#252

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:26
von WSVKicker • Lukas Podolski | 13.255 Beiträge | 13444 Punkte
nach oben springen

#253

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:29
von Nickablocker • Kapitän | 2.746 Beiträge | 2767 Punkte

Was schaut ihr? Spanien vs. Chile oder Schweiz vs. Honduras?

nach oben springen

#254

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:31
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Zitat von Nickablocker
Was schaut ihr? Spanien vs. Chile oder Schweiz vs. Honduras?



Immer wieder wechseln.



nach oben springen

#255

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.06.2010 20:31
von Yannick • EL-Sieger | 6.369 Beiträge | 6534 Punkte

Zitat von Nickablocker
Was schaut ihr? Spanien vs. Chile oder Schweiz vs. Honduras?



Konferrenz


nach oben springen

Bilder hochladenBilder hochladen

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: mir2017lnig
Forum Statistiken
Das Forum hat 3135 Themen und 80106 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (15.09.2010 22:41).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen