Fifaunitedleague

#151

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 12.06.2010 22:28
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Favoriten - Streichliste (Spieltag 1)

Frankreich

England


zuletzt bearbeitet 12.06.2010 22:28 | nach oben springen

#152

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 12.06.2010 22:28
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Milner echter Flop, aber dass ihn Capello schon nach einer halben Stunde rausnahm, war echt eine Art Demütigung. Heskey war auch eher unterdurchschnitt, tolle Voraarbeit beim 1-0, aber mehr auch nicht. Hatte zudem das 2-1 auf dem Fuss.

Allgemein enttäuschende Engländer, aber bin mir sicher, dass die Spiel 2 und 3 aufdrehen können gegen potenzielle schlechtere Gegner.

Green: Dickes, fettes Ei.



nach oben springen

#153

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 12.06.2010 22:31
von Christian • Kapitän | 2.827 Beiträge | 2907 Punkte

ich würde bent oder defoe neben rooney spielen lassen

heskey ist einfach nur schlecht





ein Gott, eine Majestät des Fussballs, besser als Pele, Amauri, Freiburgs Fussballgott
nach oben springen

#154

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 12.06.2010 22:36
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Zitat von sanja1990
ich würde bent oder defoe neben rooney spielen lassen
heskey ist einfach nur schlecht



Bent ist nicht dabei...

Entweder

Rooney - Crouch
Rooney - Defoe
oder
Rooney - Heskey

Die 4-5-1 Aufstellung wäre vielleicht noch eine Alternative, damit hätte man mehr Spieler im Mittelfeld.



nach oben springen

#155

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 12.06.2010 22:40
von Christian • Kapitän | 2.827 Beiträge | 2907 Punkte

Zitat von WhatsUpMan1991

Zitat von sanja1990
ich würde bent oder defoe neben rooney spielen lassen
heskey ist einfach nur schlecht


Bent ist nicht dabei...
Entweder
Rooney - Crouch
Rooney - Defoe
oder
Rooney - Heskey
Die 4-5-1 Aufstellung wäre vielleicht noch eine Alternative, damit hätte man mehr Spieler im Mittelfeld.




aso, dann defoe





ein Gott, eine Majestät des Fussballs, besser als Pele, Amauri, Freiburgs Fussballgott
nach oben springen

#156

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:09
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

ITV HD viewers miss first England World Cup goal as broadcast switches to commercial

Zitat
Thousands of football fans missed England's only goal against the USA after the ITV HD channel screened an advert three minutes into the match.



http://www.telegraph.co.uk/sport/footbal...commercial.html



nach oben springen

#157

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:13
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Lärmende Tröten
Südafrikas WM-Chef erwägt Vuvuzela-Verbot



Zitat
Die Kritik am Vuvuzela-Lärm beschäftigt nun auch die Turnierorganisation. Dany Jordaan, der Chef des Organisationskomitees, erwägt, die Vuvuzelas im Stadioninnenraum zu verbieten. Denn inzwischen beklagen sich auch die Großfinanziers der WM, TV-Sender wie ARD und ZDF, über die Störgeräusche.

Hamburg - Auf die Frage, ob die lauten Tröten aus den Stadien verbannt werden könnten, sagte der Chef des WM-Organisationskomitees, Danny Jordaan, dem TV-Sender BBC: "Wenn es dafür Gründe gibt, ja."

Und die gibt es offenbar. So hatte der Kapitän der französischen Nationalmannschaft Patrice Evra sich über die lautstarken Blasinstrumente beschwert und sie als Ursache für den schwachen Auftritt seiner Mannschaft im Vorrundenspiel gegen Uruguay (0:0) ausgemacht: "Wir können uns auf dem Platz nicht verständigen."

Ähnlich hatte sich bereits Lionel Messi geäußert: "Es ist unmöglich, sich mitzuteilen, wenn man wie taub ist", sagte der argentinische Star nach dem 1:0-Auftaktsieg seines Teams gegen Nigeria. Kapitän Javier Mascherano erklärte: "Fußball ist auch Kommunikation. Und bei diesem Krach der Vuvuzela ist es schwer, mit deinem Mitspieler zu sprechen."

Nun gibt es erste Anzeichen, dass die Fifa reagiert: "Wir haben immer gesagt, wenn ein Land auf dem Platz darüber verärgert ist, werden wir handeln." Jordaan erklärte, dass, "solange der Lärm einige Spieler irritiert, wir alles dafür tun werden, die Auswirkungen zu minimieren."

Die Organisatoren hatten im Vorfeld bereits einige Anweisungen gegeben. So sollen während der Nationalhymnen oder Stadiondurchsagen keine Vuvuzelas ertönen.

[...]



http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,700405,00.html



nach oben springen

#158

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:19
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Armes England...

Was die Uwe-Seelers angeht... Richtig so. Total ätzend die Dinger!


nach oben springen

#159

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:23
von WSVKicker • Lukas Podolski | 13.255 Beiträge | 13444 Punkte

Zitat von WhatsUpMan1991
Lärmende Tröten
Südafrikas WM-Chef erwägt Vuvuzela-Verbot

Zitat
Die Kritik am Vuvuzela-Lärm beschäftigt nun auch die Turnierorganisation. Dany Jordaan, der Chef des Organisationskomitees, erwägt, die Vuvuzelas im Stadioninnenraum zu verbieten. Denn inzwischen beklagen sich auch die Großfinanziers der WM, TV-Sender wie ARD und ZDF, über die Störgeräusche.
Hamburg - Auf die Frage, ob die lauten Tröten aus den Stadien verbannt werden könnten, sagte der Chef des WM-Organisationskomitees, Danny Jordaan, dem TV-Sender BBC: "Wenn es dafür Gründe gibt, ja."
Und die gibt es offenbar. So hatte der Kapitän der französischen Nationalmannschaft Patrice Evra sich über die lautstarken Blasinstrumente beschwert und sie als Ursache für den schwachen Auftritt seiner Mannschaft im Vorrundenspiel gegen Uruguay (0:0) ausgemacht: "Wir können uns auf dem Platz nicht verständigen."
Ähnlich hatte sich bereits Lionel Messi geäußert: "Es ist unmöglich, sich mitzuteilen, wenn man wie taub ist", sagte der argentinische Star nach dem 1:0-Auftaktsieg seines Teams gegen Nigeria. Kapitän Javier Mascherano erklärte: "Fußball ist auch Kommunikation. Und bei diesem Krach der Vuvuzela ist es schwer, mit deinem Mitspieler zu sprechen."
Nun gibt es erste Anzeichen, dass die Fifa reagiert: "Wir haben immer gesagt, wenn ein Land auf dem Platz darüber verärgert ist, werden wir handeln." Jordaan erklärte, dass, "solange der Lärm einige Spieler irritiert, wir alles dafür tun werden, die Auswirkungen zu minimieren."
Die Organisatoren hatten im Vorfeld bereits einige Anweisungen gegeben. So sollen während der Nationalhymnen oder Stadiondurchsagen keine Vuvuzelas ertönen.
[...]


http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,700405,00.html





Lächerlich!


Ich finde die Dinger genial. Ok sie sind laut aber gehören zu der Kultur dazu. Wäre ja so als würde man in England die Fangesänge verbieten.



nach oben springen

#160

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:24
von Christian • Kapitän | 2.827 Beiträge | 2907 Punkte

Zitat von WSVKicker

Zitat von WhatsUpMan1991
Lärmende Tröten
Südafrikas WM-Chef erwägt Vuvuzela-Verbot

Zitat
Die Kritik am Vuvuzela-Lärm beschäftigt nun auch die Turnierorganisation. Dany Jordaan, der Chef des Organisationskomitees, erwägt, die Vuvuzelas im Stadioninnenraum zu verbieten. Denn inzwischen beklagen sich auch die Großfinanziers der WM, TV-Sender wie ARD und ZDF, über die Störgeräusche.
Hamburg - Auf die Frage, ob die lauten Tröten aus den Stadien verbannt werden könnten, sagte der Chef des WM-Organisationskomitees, Danny Jordaan, dem TV-Sender BBC: "Wenn es dafür Gründe gibt, ja."
Und die gibt es offenbar. So hatte der Kapitän der französischen Nationalmannschaft Patrice Evra sich über die lautstarken Blasinstrumente beschwert und sie als Ursache für den schwachen Auftritt seiner Mannschaft im Vorrundenspiel gegen Uruguay (0:0) ausgemacht: "Wir können uns auf dem Platz nicht verständigen."
Ähnlich hatte sich bereits Lionel Messi geäußert: "Es ist unmöglich, sich mitzuteilen, wenn man wie taub ist", sagte der argentinische Star nach dem 1:0-Auftaktsieg seines Teams gegen Nigeria. Kapitän Javier Mascherano erklärte: "Fußball ist auch Kommunikation. Und bei diesem Krach der Vuvuzela ist es schwer, mit deinem Mitspieler zu sprechen."
Nun gibt es erste Anzeichen, dass die Fifa reagiert: "Wir haben immer gesagt, wenn ein Land auf dem Platz darüber verärgert ist, werden wir handeln." Jordaan erklärte, dass, "solange der Lärm einige Spieler irritiert, wir alles dafür tun werden, die Auswirkungen zu minimieren."
Die Organisatoren hatten im Vorfeld bereits einige Anweisungen gegeben. So sollen während der Nationalhymnen oder Stadiondurchsagen keine Vuvuzelas ertönen.
[...]


http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,700405,00.html



Lächerlich!
Ich finde die Dinger genial. Ok sie sind laut aber gehören zu der Kultur dazu. Wäre ja so als würde man in England die Fangesänge verbieten.




ich gucke mir mal kein spel mehr an wegen diesen dinger, die nerven einfach nur





ein Gott, eine Majestät des Fussballs, besser als Pele, Amauri, Freiburgs Fussballgott
nach oben springen

#161

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:26
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Die Begründung von Evra ist in jeglicher Hinsicht ein armutszeugnis. Aber dennoch finde ich die Dinger störend. Klar gehören die zur Kultur, aber es gibt ja immernoch einen leichten Dezibel-Unterschied zwischen Mensch und Instrument. Und die DInger tröten ja konstant. Selbst der stärkste 120Kg nackter-Oberkörper Engländer muss mal mit dem Gesang pausieren...

Ob die Fifa mir meine Tinitus-Behandlung zahlt?


nach oben springen

#162

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:28
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Also im Schweizer Fernsehen sind die Dinger mehr im Hintergrund, man bekommt es zwar mit aber es nervt nicht. Die Aussenmikrofone werden runtergeschalten und so kommt die Stimme des Komentators besser zur Geltung. Mich stört es zu mindest beim TV nicht.



nach oben springen

#163

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 14:29
von WSVKicker • Lukas Podolski | 13.255 Beiträge | 13444 Punkte

Zitat von sopallinski
Die Begründung von Evra ist in jeglicher Hinsicht ein armutszeugnis. Aber dennoch finde ich die Dinger störend. Klar gehören die zur Kultur, aber es gibt ja immernoch einen leichten Dezibel-Unterschied zwischen Mensch und Instrument. Und die DInger tröten ja konstant. Selbst der stärkste 120Kg nackter-Oberkörper Engländer muss mal mit dem Gesang pausieren...
Ob die Fifa mir meine Tinitus-Behandlung zahlt?




Jepp!

Alle Zuschauer werden von der FIFA versichert und bei Schaden wird die Behandlung gezahlt. Das gilt aber nur für die Zuschauer im Stadion



nach oben springen

#164

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 15:29
von WhatsUpMan1991 • Kapitän | 2.596 Beiträge | 2604 Punkte

Lass die Finger von der Vuvuzela

http://www.youtube.com/watch?v=GNaNxDKK9F4



nach oben springen

#165

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 13.06.2010 17:59
von Yannick • EL-Sieger | 6.369 Beiträge | 6534 Punkte

Schöner Kampfgeist von Ghana und meiner Meinung nach ein klarer Elfmeter. In der Summe hat Ghana verdient gewonnen.


nach oben springen

Bilder hochladenBilder hochladen

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Danielenefs
Forum Statistiken
Das Forum hat 3135 Themen und 80106 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (15.09.2010 22:41).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen