Fifaunitedleague

#16

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 09.12.2009 15:01
von Emkayes • Teufelskerl | 1.012 Beiträge | 1061 Punkte

Also ich glaube auch, dass Löw kein guter Trainer ist.
Meiner Meinung nach nominierte er bis jetzt oft Spieler, die ich an seiner Stelle nicht nominiert hätte.
Außerdem bemängel ich an der Nationalmannschaft bzw. an Löw, dass es keine Spieler gibt außer Ballack die einen starken Charakter haben !
Jedes Land hat eigentlich einen Schweinehund oder gleich mehrere und das fehlt mir hier.
Da geht keiner mal gegen den Strich, die sagen alle ja und amen

Und wenn es mal so einen gibt, wie Jones es nunmal ist, dann wird er nicht mehr nominiert, obwohl ich und auch viele andere mit Sicherheit ihn für einen der besten deutschen defensiv Spieler halte !!


nach oben springen

#17

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 09.12.2009 15:04
von misterN • Nationaltrainer | 4.284 Beiträge | 4837 Punkte

Ich hoffe du meinst auch den Fringser.
Ich glaube das der gute Jogi Frings nicht mehr nominiert hat, weil er eben zu "großmäulig" war. So eine Sorte mag Löw glaub ich nicht...

Und eben deshalb wird Wiese auch nicht mit nach Südafrika fahren


nach oben springen

#18

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 09.12.2009 15:45
von Emkayes • Teufelskerl | 1.012 Beiträge | 1061 Punkte

Seh ich genauso misterN !
Und sowas mag ich nicht !
Wiese wird wahrscheinlich nur mit zur WM fahren, wenn er ein Maulkorb oder so kriegt


nach oben springen

#19

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 09.12.2009 22:42
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Zitat von Emkayes
Also ich glaube auch, dass Löw kein guter Trainer ist.
Meiner Meinung nach nominierte er bis jetzt oft Spieler, die ich an seiner Stelle nicht nominiert hätte.
Außerdem bemängel ich an der Nationalmannschaft bzw. an Löw, dass es keine Spieler gibt außer Ballack die einen starken Charakter haben !
Jedes Land hat eigentlich einen Schweinehund oder gleich mehrere und das fehlt mir hier.
Da geht keiner mal gegen den Strich, die sagen alle ja und amen
Und wenn es mal so einen gibt, wie Jones es nunmal ist, dann wird er nicht mehr nominiert, obwohl ich und auch viele andere mit Sicherheit ihn für einen der besten deutschen defensiv Spieler halte !!



Wer außer Jones (Konnte in der Nationalmannschaft nicht überzeugen) und Frings würde für Dich denn da noch in Frage kommen?


nach oben springen

#20

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 10.12.2009 19:36
von maikinho1904 • Alt-Herren | 2.052 Beiträge | 2052 Punkte

Zitat von sopallinski

Wer außer Jones (Konnte in der Nationalmannschaft nicht überzeugen) und Frings würde für Dich denn da noch in Frage kommen?


Ernst ist zwar kein Lautsprecher, aber auch ein sehr guter defensiver Mittelfeldspieler, was man erst wirklich bei Besiktas merkt. Ich sah ihn früher auf Schalke nie so stark wie jetzt in Istanbul.
Diese 1 oder 2 Länderspiele... Der hat doch nie eine vernünftige Chance bekommen. Wenn ich sehe, wie ein Boateng in den Nationalelf-Spielen spielt, kriege ich das Kotzen auf Deutsch gesagt, aber der wird seinen Weg gehen.

[Ruhrpottbrille auf] Es kann aber nicht sein, dass kaum starke Spieler der Mannschaften aus dem Ruhrgebiet nominiert werden. Wenn ein Boateng nominiert wird, erwarte ich im Gegenzug auch, dass zum Beispiel ein Hummels nominiert wird. Höwedes wäre aufgrund seiner momentan schwankenden Leistungen ein schlechtes Beispiel. Der Weidenfehler hätte auch mal seine Chance verdient, aber bei Löw hat jeder verschissen, der im Verein Namens Schalke, Dortmund, Bochum, Duisburg, ... spielt, sobald man aber nach Stussgart oder zum Spielzeug des Herren Hopp wechselt, hat man seinen Stammplatz sicher. [Ruhrpottbrille ab]

Ich finde diese Zweiklassengesellschaft einfach nur scheiße und exakt aus diesem Grund werde ich mir bis zur WM auch kein Spiel der Nationalmannschaft mehr ansehen. Vielleicht auch nicht bei der WM.
Löw ist für mich einfach nur der Taktiker, der als 2. Mann hinter einer starken Persönlichkeit gut auftritt, aber wenn ich sehe, dass er innerhalb von 120 Minuten 3 verschiedene Outfits trägt, dann könnte ich schon wieder eine Wand einlaufen.

Vielleicht bin ich einfach zu viel Schalker und zu wenig Mensch oder sowas. Irgendwie ist ja jeder Schalker nicht ganz normal.


nach oben springen

#21

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 10.12.2009 22:31
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Ernst wäre vielleicht noch einer. Aber nicht konstant genug.
Mit Weidenfeller gebe ich Dir Recht. ABER: Kahn und Lehmann waren schon 2 Größen. Da war es schwer und jetzt... Wir haben da in Deutschland eine Art Luxusproblem...

Boateng spielt Außenbahn, Hummels oder Höwedes IV. Schwer für mich das zu vergleichen. Hummels ist grad 20, warte da noch mal 2 Jahre ab. Das wird aber generell in Deutschland gemacht, dass junge Spieler nicht allzu früh in der N11 spielen.

Was die Auswahl der Spieler angeht in Bezug auf den Verein?!... Puh... schwer zu sagen. Kuranyi - selbst verbockt, Hummels - siehe oben, Höwedes - schwankend, Weidenfeller - Zustimmung, Jones - siehe post vorher, Bochum??? Welcher Spieler deutscher Nationalität ist dort überdurchschnittlich? gleiches gilt für Duisburg. Schalke evtl. zu viele junge Spieler (deutsche). Westermann m.M.n. feste größe.

Aber eine Zweiklassengesellschaft kann ich da nicht erkennen.


nach oben springen

#22

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 11.12.2009 14:42
von maikinho1904 • Alt-Herren | 2.052 Beiträge | 2052 Punkte

Eigentlich stimme ich dir zu, dass in Deutschland nicht so gerne junge Spieler nominiert werden...
Boateng ist aber kein reiner Außenverteidiger, Hummels und Höwedes keine reinen Innenverteidiger.
Eine Zweiklassengesellschaft besteht vor allem bei dem Ersten Punkt, weil wenn ein Herr Commper oder Weis, oder auch Beck nominiert werden, obwohl sie sich in der ersten Liga früher nie durchgesetzt hatten, sondern bei Dittmar ein paar gute Spiele gemacht haben, dann werden die nominiert - oder auch Cacau oder Hitzelsperger. Tasci haben wir ja schon als Liebling Löws herausgearbeitet...

Tut mir Leid, falls ich euch mit dieser Diskussion auf die Nerven gehe. ;-)


nach oben springen

#23

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 11.12.2009 15:02
von Emkayes • Teufelskerl | 1.012 Beiträge | 1061 Punkte

Also ich finde schon, dass Maikinho Recht hat !
Wo ich am meisten drauf gespannt bin, ist auf die Rückkehr von Christian Pander !
Wenn er zu alter Form zurückfindet, müsse er auch nominiert werden?
Aber wahrscheinlich wird da sogar noch eher Badstuber oder Niedermeyer für die Nationalelf nominert !


nach oben springen

#24

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 11.12.2009 23:58
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Nervt nicht, keine Panik. Gesunde Diskussion.

Comper? Wurde probiert... Gehört doch derzeit nicht dazu, oder hab ich ihn übersehen? Beck wahrscheinlich weil AV. Aber wie Emkayes sagte: Pander ist auch noch da. Und den zähle ich im fitten Zustand in die Startelf, er über links. Lahm über Rechts. Passt.

Vielleicht hängt das ganze aber auch an den Konzepten der Vereine (Bayern, Stuttgart, Bremen, Hamburg) (Über Hoffenheim schreibe ich nicht). Bayern tendenziell der Marktabkäufer, Stuttgart, Bremen, Hamburg Entwicklungsstationen. Aber alle der 4 genannten arbeiten mit mittel- bis vielen deutschen Spielern in der ersten 11. Andere Vereine haben viele ausländische Spieler in Ihren Reihen. Köln bestes Beispiel. In der letzten Saison stand kein deutscher in der Startelf (finde ich nicht schlimm, wollte damit nur die unterschiedlcihen Konzepte verdeutlichen).


nach oben springen

#25

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 12.12.2009 14:02
von maikinho1904 • Alt-Herren | 2.052 Beiträge | 2052 Punkte

Zitat von sopallinski

1.Comper? Wurde probiert... Gehört doch derzeit nicht dazu, oder hab ich ihn übersehen? Beck wahrscheinlich weil AV. Aber wie Emkayes sagte: Pander ist auch noch da. Und den zähle ich im fitten Zustand in die Startelf, er über links. Lahm über Rechts. Passt.

2.Vielleicht hängt das ganze aber auch an den Konzepten der Vereine (Bayern, Stuttgart, Bremen, Hamburg) (Über Hoffenheim schreibe ich nicht). Bayern tendenziell der Marktabkäufer, Stuttgart, Bremen, Hamburg Entwicklungsstationen. Aber alle der 4 genannten arbeiten mit mittel- bis vielen deutschen Spielern in der ersten 11. Andere Vereine haben viele ausländische Spieler in Ihren Reihen. Köln bestes Beispiel. In der letzten Saison stand kein deutscher in der Startelf (finde ich nicht schlimm, wollte damit nur die unterschiedlcihen Konzepte verdeutlichen).


Habs grad mal in Abschnitte geteilt, um sie besser beantworten zu können:

1. Pander ist nicht da. ;-) Ich denke eher, dass Pander bald sportinvalide sein wird. Ich hoffe es nicht, aber es liegt mir leider im Urin.
2. Die Diskussion ist leicht von meinem Hauptthema abgekommen - der Person Löw, die ich aufgrund des Führungsstils meide. Ich gebe dir mit den Kozepten durchaus Recht. Nur ich finde, dass Löw nicht der Richtige für einen Nationaltrainerposten ist. Als Co-Trainer war er gut, aber er schafft es nicht seine Spieler bis aufs Letzte zu motivieren, wie es ein JK damals geschafft hat. Einer, der es durchaus könnte, wäre ein Daum. Magath könnte ich mir auch später einmal (mit 70 oder so ;-) ) gut als Nationaltrainer vorstellen.


nach oben springen

#26

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.05.2010 23:22
von WSVKicker • Lukas Podolski | 13.255 Beiträge | 13444 Punkte

Vorbereitungspiel von Portugal:


Portugal - Kapverdische Inseln 0:0

Portugal hat sich beim 0:0 gegen die Kapverdischen Inseln bis auf die Knochen blamiert. Der WM-Vierte von 2006 kam gegen den Fußball-Zwerg zwar zu zahlreichen Tormöglichkeiten, vergab diese allerdings kläglich.

Ungewöhnlich schwach im Abschluss gegen den 117. der Weltrangliste war vor allem Cristiano Ronaldo von Real Madrid, der die besten Chancen der Portugiesen fahrlässig vergab.

Bis zum ersten WM-Spiel Portugals gegen die Elfenbeinküste gibt es also noch einiges zu tun.













nach oben springen

#27

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 24.05.2010 23:25
von misterN • Nationaltrainer | 4.284 Beiträge | 4837 Punkte

Zitat von WSVKicker
Vorbereitungspiel von Portugal:
Portugal - Kapverdische Inseln 0:0
Portugal hat sich beim 0:0 gegen die Kapverdischen Inseln bis auf die Knochen blamiert. Der WM-Vierte von 2006 kam gegen den Fußball-Zwerg zwar zu zahlreichen Tormöglichkeiten, vergab diese allerdings kläglich.
Ungewöhnlich schwach im Abschluss gegen den 117. der Weltrangliste war vor allem Cristiano Ronaldo von Real Madrid, der die besten Chancen der Portugiesen fahrlässig vergab.
Bis zum ersten WM-Spiel Portugals gegen die Elfenbeinküste gibt es also noch einiges zu tun.



Wie ich immer sage...
Mit den Portugiesen ist nicht zu rechnen.


nach oben springen

#28

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 25.05.2010 16:48
von Emkayes • Teufelskerl | 1.012 Beiträge | 1061 Punkte

Zitat von misterN

Zitat von WSVKicker
Vorbereitungspiel von Portugal:
Portugal - Kapverdische Inseln 0:0
Portugal hat sich beim 0:0 gegen die Kapverdischen Inseln bis auf die Knochen blamiert. Der WM-Vierte von 2006 kam gegen den Fußball-Zwerg zwar zu zahlreichen Tormöglichkeiten, vergab diese allerdings kläglich.
Ungewöhnlich schwach im Abschluss gegen den 117. der Weltrangliste war vor allem Cristiano Ronaldo von Real Madrid, der die besten Chancen der Portugiesen fahrlässig vergab.
Bis zum ersten WM-Spiel Portugals gegen die Elfenbeinküste gibt es also noch einiges zu tun.


Wie ich immer sage...
Mit den Portugiesen ist nicht zu rechnen.



Also ich finde schon, dass mit den Portugiesen immer zu rechnen ist.
So ein Ergebnis hat recht wenig zu sagen. Evtl. gab es morgens noch eine starke Konditionseinheit oder es wurde viel für den Körperbau getan, so dass einfach die Kräfte verschwanden. Ich kenne so etwas selber aus Trainingslagern.
Solche Ergebnisse werden immer nur in den Medien hochgepusht. Ein 4:0 gegen Südtirol ist auch keine Leistung?
Sie haben mehrere Spieler im Kader die individuelle Stärken haben und das macht die unberechenbar.
Wie willst du bitte eine Mannschaft auf so einen Gegner einstellen?
Sie können so viele verschiedene Formationen spielen und dann noch diese schnellen und technischversierten Spieler. Also meine Meinung ist, ich stelle meine Mannschaft als Trainer lieber auf Deutschland/England/Italien ein als auf Portugal.


nach oben springen

#29

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 27.05.2010 18:50
von WSVKicker • Lukas Podolski | 13.255 Beiträge | 13444 Punkte

Gerechte Strafe für Ghana(mMn):



WM Aus für Essien!



nach oben springen

#30

RE: FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010

in Fussball 27.05.2010 19:56
von The_Joker99 • Alt-Herren | 2.400 Beiträge | 2493 Punkte

Ach Schade, hätte Essien gerne bei der WM gesehen. So ein grandioser Spieler




Official Manchester United Member

nach oben springen

Bilder hochladenBilder hochladen

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Danielenefs
Forum Statistiken
Das Forum hat 3135 Themen und 80106 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (15.09.2010 22:41).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen