Fifaunitedleague
poll Umfrage: Wer ist DIE negativ Überraschung der Saison?
Die Umfrage ist beendet. Stimmen zur Umfrage "Wer ist DIE negativ Überraschung der Saison? " 13 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Schalke 04 7,7% 1

2. VFL Wolfsburg 0% 0

3. SV Werder Bremen 46,2% 6

4. VFB Stuttgart 46,2% 6
11 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Umfrage zum Abstieg

in Fussball 29.01.2011 20:52
von hamsalabimbu • Spammer | 1.537 Beiträge | 1537 Punkte

Wenn man auf die Tabelle schaut, genauer auf die untere Hälfte dieser, sieht man 4 Teams, die man zuvor nicht dort erwartet hätte.
Die Abstiegszone sieht folgender Maßen aus:

11. Schalke 04 25 Punkte
12. VFL Wolfsburg 24 Punkte
[...]
15. SV Werder Bremen 22 Punkte
16. 1.FC Köln 19 Punkte
17. VFB Stuttgart 16 Punkte
18. Borussia Mönchengladbach 13 Punkte

Die zuvor gemeinten Teams sind somit: Schalke, Wolfsburg, Bremen, Stuttgart. Meine Frage wäre nun an euch:

Welchen der 4 Vereine erwischt es? Wer steigt ab? Sind es gar mehrere oder keiner?

zuletzt bearbeitet 29.01.2011 20:52 | nach oben springen

#2

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 29.01.2011 20:57
von TVBremen • Spammer | 1.600 Beiträge | 1916 Punkte

Ich glaube von den 4 Teams steigt keins ab, oder nur der VfB...
Negative Überraschung ist bisher für mich "mein" SVW, auch wenn wir vor dem VfB stehen

nach oben springen

#3

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 29.01.2011 21:04
von maikinho1904 • Alt-Herren | 2.052 Beiträge | 2052 Punkte

Wie am Saisonanfang gesagt:
FC Gelsenkirchen-Schalke 1904 e.V.
Und nächstes Jahr Assi-Ticket Tour nach Cottbus <3


nach oben springen

#4

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 29.01.2011 21:05
von The_Joker99 • Alt-Herren | 2.400 Beiträge | 2493 Punkte

Ne also ich glaube da steigt keiner ab, außer viell. noch Stuttgart aber S04, Wolfsburg und Werder sicher nicht




Official Manchester United Member

nach oben springen

#5

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 29.01.2011 21:10
von hamsalabimbu • Spammer | 1.537 Beiträge | 1537 Punkte

Zitat von TVBremen
Ich glaube von den 4 Teams steigt keins ab, oder nur der VfB...
Negative Überraschung ist bisher für mich "mein" SVW, auch wenn wir vor dem VfB stehen



Meiner Meinung nach bist du da ein wenig zu optimistisch. So leid es mir tut! Wenn man gesehen hat, wie Werder heute nach dem Ausgleich auseinander gebrochen ist, macht man sich langsam echt Sorgen über die mal so glanzvollen Bremer. Ich glaube, dass man das Özil Geld nicht gut angelegt hat. Natürlich kann man einen Özil mit knapp 16 mio. (oder wie viel es waren) niemals ersetzen, aber die Neueinkäufe vor der Saison haben reihenweise nicht eingeschlagen. Leistungsträger abgegeben - keinen Ersatz verpflichtet. Sowas kenne ich leider noch allzu gut. Der VFB ist aber meiner Meinung nach mit Werder am schlimmsten dran. Grund ist einfach die geringe Punkteausbeute. Bei Schalke habe ich eher das Gefühl, dass es wieder Bergauf geht und man es diese Saison noch in die obere Tabellenhälfte schafft und sich dort festsetzt. Wolfsburg hat meiner Meinung nach zu viel Qualität, um abzusteigen. Ich denke eher, dass sie den 5 Punkte Vorsprung noch ausbauen werden. Schlussendlich kann ich mir gut vorstellen, dass VFB und Werder am letzten Spieltag vor Gladbach, aber hinter dem 15. Platz in der Tabelle stehen.

nach oben springen

#6

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 30.01.2011 14:16
von sopallinski • Uwe Seeler | 13.927 Beiträge | 16039 Punkte

Meine Stimme ging / geht an Werder. Das Spiel in Köln wurde anteillos dahin genommen. Gegen die Bayern führt man 1:0 und es scheint gut zu laufen. Dann wird das Spiel noch 1:3 verloren. Das wird mMn den großen Knacks im Kopf ausmachen. Wiese hat man es wohl als erstes angemerkt mit der doch "unnötigen" Aktion. Klar ist man in der Situation total neben der Spur, was auch menschlich ist. Aber rational gesehen ist es eine absolute Schwächung für das Team. Auch die Unruhe (die jetzt noch größer wird) ist ein ungewohnter Faktor für die sonst so kühlen Bremer. Qualität hat der Kader, aber es wird in den nächsten Spielen ein Kopfproblem. Gegen Bayern ist die Motivation bei 120%, wenn dann da sowas passiert brauchste erstmal wieder sehr lange bis man Licht am Ende des Tunnels sieht.


nach oben springen

#7

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 31.01.2011 17:39
von Christian • Kapitän | 2.827 Beiträge | 2907 Punkte

schalke steigt nicht ab, dafür haben wir zu viel individuelle Klasse, vorallem ein Raul und Farfan können Spiele allein entscheiden, Höwedes ist ein klasse Abwehrspieler und Neuer hält was er kann. Nur das Problem ist, das das zu unkonstant alles ist. Dann stellt Magath wie in Hoffenheim komisch auf, bringt einen Draxler statt einen Jurado, der vlt noch mal Tempo hätte machen kann.

Das geilste war ja, Angriffe alle über rechts, Flanke, da stehen 2 1,70 meter leute herum, und der 1,85 größer bär versteckt sich auf der linken Seite :D





ein Gott, eine Majestät des Fussballs, besser als Pele, Amauri, Freiburgs Fussballgott
nach oben springen

#8

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 31.01.2011 18:23
von hamsalabimbu • Spammer | 1.537 Beiträge | 1537 Punkte

Zitat von sanja1990
schalke steigt nicht ab, dafür haben wir zu viel individuelle Klasse [...]



Das dachten sich schon sehr viele Absteiger!

Aber nachdem man sich ja heute nochmal um Klassen verstärkt hat, ist der Nicht-Abstieg im Sack!

zuletzt bearbeitet 31.01.2011 18:24 | nach oben springen

#9

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 31.01.2011 18:29
von WSVKicker • Lukas Podolski | 13.255 Beiträge | 13444 Punkte

Zitat von hamsalabimbu

Zitat von sanja1990
schalke steigt nicht ab, dafür haben wir zu viel individuelle Klasse [...]



Das dachten sich schon sehr viele Absteiger!

Aber nachdem man sich ja heute nochmal um Klassen verstärkt hat, ist der Nicht-Abstieg im Sack!





.... Hertha ..... Nürnberg .......



nach oben springen

#10

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 31.01.2011 19:02
von hamsalabimbu • Spammer | 1.537 Beiträge | 1537 Punkte

Zitat von WSVKicker

Zitat von hamsalabimbu

Zitat von sanja1990
schalke steigt nicht ab, dafür haben wir zu viel individuelle Klasse [...]



Das dachten sich schon sehr viele Absteiger!

Aber nachdem man sich ja heute nochmal um Klassen verstärkt hat, ist der Nicht-Abstieg im Sack!





.... Hertha ..... Nürnberg .......




Richtig, genau die beiden meinte ich.
Nürnberg nach ihrem Pokalgewinn und Hertha nach der überragenden Saison, die man unglücklich (!) auf dem 4. Platz abschloss. Jeweils in der darauf folgenden Saison war immer wieder von Verantwortlichen, Spielern und Fans zu hören: "Wir können gar nicht absteigen, dafür haben wir viel zu viel Qualität."
Von der Kernaussage her eigentlich richtig (in Bezug auf andere Teams in der Liga), aber wenn man schonmal unten reingeraten ist, muss man den Kampf annehmen! Ansonsten ist man verloren. Darauf kommt es mMn auch in den nächsten Wochen an. Wer von den eigentlichen "Top-Teams" der Liga nimmt da unten den Kampf an und wer nicht. Hertha und Nürnberg haben es damals zu spät gemerkt, wie Abstiegskampf funktioniert.

nach oben springen

#11

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 31.01.2011 19:16
von bretzenheim88 • Parkplatz-Pele | 234 Beiträge | 234 Punkte

Ich denk absteigen wird:

Gladbach
Pauli
Köln Relegation


nach oben springen

#12

RE: Umfrage zum Abstieg

in Fussball 31.01.2011 20:31
von Christian • Kapitän | 2.827 Beiträge | 2907 Punkte

Zitat von hamsalabimbu

Zitat von WSVKicker

Zitat von hamsalabimbu

Zitat von sanja1990
schalke steigt nicht ab, dafür haben wir zu viel individuelle Klasse [...]



Das dachten sich schon sehr viele Absteiger!

Aber nachdem man sich ja heute nochmal um Klassen verstärkt hat, ist der Nicht-Abstieg im Sack!





.... Hertha ..... Nürnberg .......




Richtig, genau die beiden meinte ich.
Nürnberg nach ihrem Pokalgewinn und Hertha nach der überragenden Saison, die man unglücklich (!) auf dem 4. Platz abschloss. Jeweils in der darauf folgenden Saison war immer wieder von Verantwortlichen, Spielern und Fans zu hören: "Wir können gar nicht absteigen, dafür haben wir viel zu viel Qualität."
Von der Kernaussage her eigentlich richtig (in Bezug auf andere Teams in der Liga), aber wenn man schonmal unten reingeraten ist, muss man den Kampf annehmen! Ansonsten ist man verloren. Darauf kommt es mMn auch in den nächsten Wochen an. Wer von den eigentlichen "Top-Teams" der Liga nimmt da unten den Kampf an und wer nicht. Hertha und Nürnberg haben es damals zu spät gemerkt, wie Abstiegskampf funktioniert.




bei uns ist etwas anders, wir sind im vorsprung, hertha und nürnberg waren dauergast auf den letzten beiden plätzen und kamen nie wirklich voran





ein Gott, eine Majestät des Fussballs, besser als Pele, Amauri, Freiburgs Fussballgott
nach oben springen

Bilder hochladenBilder hochladen

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Danielenefs
Forum Statistiken
Das Forum hat 3135 Themen und 80106 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (15.09.2010 22:41).

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen