Fifaunitedleague
01
Februar
2011

ProChampionship - Regelergänzugen

Liebe Community,

wie Ihr heute mitbekommen habt ging es im Endspurt der Transferphase doch noch heiß her. Ein paar Worte und Diskussionen aus Emotionen heraus gehören wohl auch dazu. Zu den vorgetragenen Sachverhalten möchten wir wie folgt Stellung nehmen:


-Angebot Yannick: Das Angebot von Yannick wurde noch im Zeitfenster getätigt. Leider lag hier ein Formfehler vor. Konkret es wurde eine falsche Zahl gepostet. Da aber hier deutlich der Wille zu erkennen war, wird das Gebot noch akzeptiert.

-Budgetüberschreitungen
Aufgrund der im Anhang aufgeführten Regeln wird es nicht zu Budgetüberschreitungen kommen.

-Vertragslose Spieler
Auch hierüber haben wir uns Gedanken gemacht und entsprechend die unten stehenden Regeln eingeführt. Wir hoffen das wir damit möglichst alle Spieler in einem ProC-Club unterkriegen.


Zitat
Nachtrag ProC-Regeln:

Angebots- und Verhandlungsregel

-Manager können trotz eines bestehenden Gebotes die Verhandlungen für gescheitert erklären.
-Da ein Spieler Angebote 2x ausschlagen kann, das 3. Angebot aber annehmen MUSS gilt folgendes:
Wenn z.B. der Manager B absagt, weil er kein Budget/Interesse mehr hat, dann darf der Spieler das Angebot von Manager C auch absagen, da es ja erst das 2. noch vorhandene Angebot ist. Sprich das Angebot von dem Manager der zurückzieht wird so behandelt, als hätte es das Angebot nie gegeben.
-Der Manager der die Vertragsverhandlungen abbricht kann diesen Spieler nicht mehr als vertragslosen Spieler verpflichten für den Zeitraum einer ganzen FUL-ProC-Saison.
-Sollten dennoch mehr Zusagen als Budget bestehen muss der Manager einen Spieler benennen der nicht verpflichtet wird, hier gilt dann wieder die Regelung, dass der nächsthöchste (bietende Manager) mit dem Spieler sprechen darf.
-Ist das nicht der Fall, ist der Spieler vereinslos

Vertragslose Spieler
-Vertragslose Spieler können bzw müssen von unterbesetzen Vereinen, unabhängig von ihrem Marktwert, für eine Signing Fee i.H.v. 2.000.000 verpflichtet werden.
-Dabei gilt folgende Reihenfolge: Jeder Verein der in der Bietphase seinen Kader nicht vollständig bestücken konnte (3 Spieler + 1 Manager = 4 ) muss seinen Kader mit vereinslosen Spielern auffüllen. Dabei ist der Verein der am wenigsten bestückt ist, der erste der wählen darf. Gibt es Vereine mit der gleichen Anzahl, entscheidet das Los wer beginnt.
-anschließend dürfen die Vereine, deren Budget es noch zulässt, vertragslose Spieler verpflichten
-Vertragslose müssen das erste Ihnen unterbreitete Angebot annehmen.



« Pro ChampionshipPro Championship »


Weitere Artikel der Kategorie Ankündigungen
Weitere Informationen zu "ProChampionship - Regelergänzugen"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Blog empfehlen
Neueste Artikel der Kategorie Ankündigungen
Beliebteste Beiträge des Autors

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Kommentar zu "ProChampionship - Regelergänzugen" verfassen

Bilder hochladenBilder hochladen

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hongwei28
Forum Statistiken
Das Forum hat 3503 Themen und 80632 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (15.09.2010 22:41).