Fifaunitedleague
22
September
2010

Anfang, Entwicklung, Zukunft…

Hallo liebe Community,

Wie vor einiger Zeit versprochen, schreibe ich nun meinen ersten Blog. Bevor ich meinen eigentlichen Beitrag starte, möchte ich gerne noch die Arbeit unseres Admin-Teams hervorheben. Ich bewundere euch echt Jungs, wie ihr diese Bude in Schacht haltet und uns immer wieder mit den latest News versorgt, ist einfach spitze! So, nach dieser kleinen Schleimphase möchte ich über meine FIFA-Karriere und über meine Zeit bei der FUL erzählen:

Wie alles begann

Wir schreiben das Jahr 2009, es ist ein kalter Dezembertag und es ist nicht viel los. Aus Langeweile treibe ich durch die Foren von tm.de. Das FIFA 10-Spiel war keine 3 Monate alt und schon wollte ich etwas Neues ausprobieren und die Vielseitigkeit von diesem Fussballgame kennen lernen. Für mich gab es bis zu diesem Zeitpunkt nichts anderes als Ranglistenspiele über Ranglistenspiele. Eigentlich hatte ich echt nicht damit gerechnet, dass jemand mir helfen würde, doch auf die Frage, ob mir jemand ein paar Features zum Spiel erklären oder zeigen könnte, meldete sich ein gewisser misterN.

Zitat

Na dann empfehl ich dir mal ´ne Liga:

Hompage: http://f10liga.f1.funpic.de//
Forum: http://179814.homepagemodules.de/

Kannst mir ´ne PN schreiben, ob du mitmachst oder nicht. Am besten auch deine Daten mitposten... PSN, ICQ, usw...
Ich kann dir dann alles über das Online-Gaming erklären.
I hope I see you soon!



Damals dachte ich, naja jetzt habe ich zwar eine Liga, aber ob die das bieten kann, wonach ich suche? Ich war eher pessimistisch, aber dennoch nahm ich mir vor, es seriös und mit Lust auszuprobieren. Zu diesem Zeitpunkt konnte ich natürlich nicht ahnen, dass das mein ganzes FIFA-Playing positiv verändern würde – Wie auch? Zu jener Zeit waren nur 150 Spieler im Forum angemeldet und ich wollte schon wieder das Firefox-Fenster schliessen, als ich dem ganzen doch einen Versuch gab.
Rückblickend kann ich sagen, dass ich Glück hatte, denn eine neue Saison war kurz vor dem Start und ich wurde herzlich empfangen und sofort in eine Liga eingeteilt. Wenn man bedenkt, dass es während der Saison gewesen wäre, wäre ich wohl nicht mehr aktiv gewesen und hätte diese Seite kein zweites Mal besucht – ich spreche aus Erfahrung!
Nachdem ich mich auch mit der Forumstrutkur und der Ligenaufteilung vertraut gemacht hatte, wusste ich dass dieser Fang keine Eintagsfliege ist. Aus diesem Grund war ich dann auch täglich online und konnte mich mehr und mehr mit den anderen Usern vertraut machen.

Ligadebut

Die Sternenbegrenzungen für die einzelnen Ligen waren schon seit einiger Zeit bekannt und die meisten aus meiner 4. Liga hatten bereits ein Team ausgewählt. Nur noch ich stand ohne Equipe da und so musste ich mich den anderen anpassen. Mannschaften wie Sunderland, Galatasaray, Schalke, West Ham, Besiktas, Dortmund waren schon vergeben, was mir aber auffiel war, dass keine italienische Mannschaft dabei war. Nachdem ich auch ein paar 4-Sterne-Italo-Mannschaften ausprobiert hatte, entschied ich mich für Lazio Rom. Mir war schon klar, dass ich kein schlechter Spieler war, aber das ich so ein Saisondebut geben würde, hätte ich in meinen kühnsten Träumen nicht gedacht. Das erste Spiel konnte ich nämlich gegen Besiktas mit 6-0 gewinnen.

4. Liga

Schon nach dem 1. Spieltag war ich also Tabellenführer und konnte nach diesem Score für erstes Aufsehen sorgen. Noch immer war ich aber einer von vielen, dies sollte sich aber Schritt für Schritt ändern. Nach dem 4. Spieltag stand ich noch immer an der Leaderposition und war zuversichtlich aufzusteigen. Dann gab es folgendes Szenario: Ein Spieler aus der 2. Liga hatte sich für einen Rückzug aus privaten Gründen entschieden.
Die Paten entschieden damals dieses entstandene Loch zu stopfen und holten den Spitzenreiter aus der 3. Liga hoch. Es war kein geringerer als Flashnike, der es geschafft hatte aus 4 Spielen das Punktemaximum herauszuholen. Da nun wiederum ein Loch in Liga 3 nach Flashnikes Abgang entstand, musste einer aus Liga 4 raufgeholt werden. Als die Admins sahen, dass ich auf dem 1. Platz war, boten sie mir den Direktaufstieg nach nur 4 Spieltagen an, was ich dann auch annahm und so ohne grossen Aufwand, aber doch gerechterweise (!), quasi in der 3. Liga starten konnte.

3. Liga

In Liga 3 war das Sternelimit gleich wie bei der 4. Liga bei 4 Sternen angesetzt worden. Weil ich auch so erfolgreich war mit Lazio Rom und sie langsam aber sicher in mein Herz geschlossen hatte, entschied ich mich mit diesem Team weiterzufahren. Fahren ist gut, überrollen noch besser. Die 3. Liga konnte ich nach Belieben kontrollieren und viele Kantersiege erspielen. Nur unser lieber sopallinski konnte sich zuhause in Köln einen Punkte ergattern, den Rest konnte ich sowohl zuhause als auch auswärts besiegen. So stand ich am Schluss mit 18 Spielen und 52 Punkten an der Spitze der Tabelle, aber meinen Aufstieg konnte ich schon in der 14. Runde feiern. Nun stand ich in der 2. besten Liga und konnte mir Respekt verschaffen nach dieser phänomenalen Saison.

Ligapokal


Da ich in der 4. Liga gestartet hatte, musste ich auch beim Ligapokal der 4. Liga ran und durfte nicht bei dem von der 3. Liga mitwirken. Auch hier konnte ich mit Lazio Rom überzeugen, aber scheiterte knapp im Final an Maikinho_04. In einem unglaublichen und unvergesslichen Spiel konnte er mich 6-5 mit Schalke besiegen und gewann so den Titel. Nochmals Glückwunsch auch von hier, ich meinerseits war zwar enttäuscht, aber doch froh, dass ich es bis Silber geschafft hatte.

FUL-Cup

Der FUL-Cup war dritter und letzter Wettbewerb der Saison und auch hier ging ich mit Lazio Rom ran. Mir war damals klar, dass man es als 3. Ligaspieler ganz schwer hatte etwas zu reissen, denn immerhin war der Weg ins Endspiel länger und die Gegner waren von der besseren Liga mit der besseren Mannschaft. Mit meinen Römern gelang mir aber das, was keiner gedacht hatte, ich holte den Pot! Es war ein harter und anstrengender Weg, unter anderem konnte ich Dortmundspitze mit Wolfsburg 3-0 schlagen oder gewann im Elfmeterschiessen gegen Juventus nachdem es nach 120 Minuten keine Tore gab mit 9-8. Der Final wurde leider nur auf dem Papier gespielt und so wurde mir ein 3-0 Sieg zugesprochen, nachdem sonyk keine Zeit mehr hatte. Nach dieser Glanzleistung war ich nun in aller Munde und so kannte mich nun jeder.

2. Liga

Auf meine zweite Saison wurde die Sternebegrenzungsstruktur geändert, so durfte ich auf diese Saison mit einem 5-Sterne-Team zocken. Eigentlich hatte ich schon mit einem 4 ½-Sterne-Team geplant gehabt, aber diese Anpassung machte mir einen Strich durch die Rechnung. Klar hätte ich noch immer Manchester City nehmen können, aber ich dachte mir, wenn die anderen schon 5-Sterne nehmen, dann will ich das auch. So entschied ich mich gegen mein Herz, aber für meinen Verstand. Denn Fakt ist, dass Chelsea bei FIFA10 die besseren Einzelspieler hat und auch als Mannschaft einen guten Eindruck macht. Ich wusste, dass diese Saison zeigen würde, ob ich zu den Topspielern gehöre oder nicht, denn immerhin war ich nur noch einen Schritt von der Eliteliga entfernt. Die Saison verlief ganz gut für mich, denn ausser dem 0-3 gegen Nickablocker mit Inter Mailand und dem 1-1 in Manchester gegen meine Lieblingsmannschaft, gab es nur Siege. Nun habe ich mein Ziel 1. Liga geschafft!

FUL-Cup II

Den 2. ausgetragenen FUL-Cup konnte ich ebenfalls holen, dieses Mal aber mit einer besseren Mannschaft. In diesem Wettbewerb habe ich grosses geleistet und wieder ein Mal beweisen können, dass ich es beim 10er auf jeden Fall unter die TOP 10 Spieler der FUL schaffen würde. Das 7-0 gegen Nickablocker war natürlich Genugtuung pur, denn immerhin konnte er mich in der Liga mit 0-3 wegfegen. Auch die Spiele gegen chrisgeb sind erwähnenswert, denn mit einem viel schlechteren Team mussten wir ein Entscheidungsspiel austragen, welches ich zwar hoch gewinnen konnte, aber es war echt anstrengend und oft auf der Kippe. Im Final gab es dann auch 4 Siege, 2 gegen CRO-COQ und 2 gegen Maikinho_04. Alles in allem eine unglaublich erfolgreiche Saison mit Chelsea, alle Heimspiele konnte ich gewinnen und musste ausserhalb von London nur 2 Niederlagen und 1 Unentschieden über mich ergehen lassen.

1. Liga - Ausblick

9 Monate nach meiner Registrierung im Forum stehe ich also in der Eliteliga mit den besten Spielern. Obwohl ich in 2 Saisons 3 Mal aufgestiegen bin, dauerte es ¾ Jahr. Zu Recht wurde ich als Newcomer der Saison ausgezeichnet, denn meine Erfolge sprechen für sich. Ein bisschen Eigenlob muss auch sein, denn immerhin war das eine lange Reise, aber noch bin ich nicht am Ziel angekommen. Am Ziel werde ich dann sein, wenn ich WSVKickers Nachfolger werde! Ach ja bevor ich’s wieder vergesse, als meinen Nachfolger will ich CRO-COQ noch erwähnen. Der Junge hat Klasse zumindest beim 10er und könnte einen Durchmarsch ebenfalls schaffen. 'Zumindest' ist ein gutes Stichwort, denn jeder weiss, was ich beim 10er kann und welche unmöglichen Dinger ich schon reingelobt habe. Naja, wie ich leider (!!) schon feststellen musste, funktionieren meine Lobs nicht mehr so wie beim 10er. Es ist also so als würde man mir meine beste und effektivste Waffe nehmen. Bauer hatte einen Vergleich gewagt, und zwar verglich er mich mit Mario Gomez. Bei Stuttgart war er der Held, ich ebenso beim 10er, aber bei Bayern München ist er nahezu untergegangen könnte bei mir auch passieren. Einerseits ist die Vorfreude auf diese Saison riesengross, andererseits würde ich mich nur ungerne wieder zurück Richtung Liga 2 verabschieden wollen. Man wird sehen, was dabei rauskommt mit der ganzen Gomez-Geschichte. Aber eins ist sicher, ich werde mein Bestes geben und versuchen eine gute Rolle zu spielen. Nichtsdestotrotz wird mein primäres Ziel der Ligaerhalt sein.

Allgemeines

Ihr fragt euch sicher, warum ich mir die ganze Mühe gemacht habe und hier euch so zumülle. Das hat einen einfachen Grund: Ich konnte mit dieser Community viel anfangen und hatte hier so manche Glücksmomente. Ehe man sich versieht, feiert man auf den 12er hin, darum wollte ich meinen Werdegang hier mal so festhalten, damit es nicht vergessen geht. Ausserdem war ich in den vergangenen Tage und Wochen wenig online, weil ich viel um die Ohren hatte. Ich weiss auch das FIFA nicht alles ist, aber es ist halt nun mal ein Teil meines Lebens. Natürlich wird es nicht immer so sein, darum geniess ich das Ganze umso mehr. Ich freue mich auch riesig auf die Aufgabe des Clubmanagers. Ich hoffe wirklich, dass man es auch durchzieht und einen neuen Modus erfolgreich einführt. Das Clubturnier hat leider nicht so eingeschlagen, wie ich mir das gewünscht hatte, aber vielleicht könnte man es beim 11er weiterführen? Dieser Text könnte auch eine Inpiration für Neuuser sein und sie dazu bewegen hier auch aktiv zu bleiben, weil man hier was erreichen kann.
Naja, wie auch immer, man wird sehe was die Zukunft uns allen noch bringt… bis dahin, haltet die Ohren steif Jungs.

WhatsUpMan1991



« Maiks Bundesliga-Blog: Teil 3 – Wer macht die neue Hertha?Schwerer Anfang mit Happyend »


Weitere Artikel der Kategorie Geschichten
Weitere Informationen zu "Anfang, Entwicklung, Zukunft…"
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Blog empfehlen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Kommentar zu "Anfang, Entwicklung, Zukunft…" verfassen

Bilder hochladenBilder hochladen

Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loegmrntdherid1
Forum Statistiken
Das Forum hat 3575 Themen und 80766 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 199 Benutzer (15.09.2010 22:41).